Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hellweger Anzeiger
Westfälische Rundschau

www.HAWR-digital.de ist ein Angebot der

Zeitungsverlag Rubens GmbH & Co. KG
Wasserstraße 20
59423 Unna

Telefon: 02303 / 202 – 0
Telefax: 02303 / 202 – 163
E-Mail: verlag@hellwegeranzeiger.de

Zeitungsverlag Rubens GmbH & Co. KG, Sitz Unna, AG Hamm HRA 1988

Persönlich haftende Gesellschafterin: Rubens GmbH (Sitz Unna, AG Hamm HRB 3237, Geschäftsführer: Hans-Christian Haarmann, Volker Stennei)

Verantwortlich für den Inhalt des Online-Dienstes

Volker Stennei
Chefredakteur

Telefon: 02303 / 202 – 114
Telefax: 02303 / 202 – 163
E-Mail: vl@hellwegeranzeiger.de

Urheberrechtshinweis

Inhalt, Struktur, Programmierung und Layout dieses Internetauftrittes der Zeitungsverlag Rubens GmbH & Co. KG sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verbreitung (Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung) von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Verlages. Dies gilt insbesondere für alle Texte, Bilder, Grafiken, Logos sowie Videodateien.

Haftungsausschluss

Die Zeitungsverlag Rubens GmbH&Co. KG übernimmt keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Die Zeitungsverlag Rubens KG distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten verlinkter Seiten. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir auf die Gestaltung und die Inhalte dieser verlinkten Seiten keinen Einfluss haben, uns diese auch nicht zu Eigen machen und insoweit auch keine Verantwortung übernehmen. Wir haften generell weder für direkte noch indirekte Schäden, einschließlich entgangenen Gewinns, die durch die Nutzung der auf dieser Webseite oder verlinkten Webseiten bereitgestellten Informationen entstehen.

Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt  unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.

Keine Bereitschaft zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren
Der Unternehmer ist grundsätzlich nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen im Sinne von § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) teilzunehmen. Davon unberührt ist die Möglichkeit der Streitbeilegung durch eine Verbraucherschlichtungsstelle im Rahmen einer konkreten Streitigkeit bei Zustimmung beider Vertragsparteien (§ 37 VSBG).