Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hellweger Anzeiger
Westfälische Rundschau
Ressort
Jahr
Monat
Tage

Umstellung auf neue Trafos

Stromausfall mit Ansage

30.09.2016

Es ist ein Stromausfall mit Ansage, der in der Nacht zum Sonntag, 16. Oktober, rund 15.000 Fröndenberger betreffen wird. Denn die Stadtwerke wechseln zwei Transformatoren aus. Es wird wohl nur wenige Sekunden dauern, bis der Strom wieder da ist, doch empfindliche Geräte könnten trotzdem Schaden nehmen. mehr...





















































































Erntedank

Umzug mit vollem Wagen

29.09.2016

Der Herbst ist die Zeit der Ernte und des Erntedankes. Diese Tradition greift der evangelische Männerverein Weddinghofen auf und organisiert einen Erntedankumzug durch den Stadtteil. Die Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten am Grünen Weg machen mit. Und die Männer und die Kinder sammeln viele Erntegaben ein. mehr...




Steigende Betreuungszahlen

Platzmangel in den Schulen

29.09.2016

Zum Händewaschen vor dem Mittagessen stehen sie in einer langen Schlange. Im Gruppenraum wird es eng, wenn sich alle zeitgleich darin aufhalten wollen. Die Kinder, die in den Grundschulen betreut werden, werden immer mehr – nur die Räume wachsen nicht mit. Das soll sich ändern. Die Schulleitungen haben Lösungen parat. mehr...


Haushalt 2017 wieder ausgeglichen

Kommune kann sich etwas leisten

29.09.2016

Das umfassende Zahlenwerk liegt vor und weist sogar ein Plus von über 80.000 Euro auf: Der Haushaltsentwurf für 2017, den Kämmerer Rudi Grümme dem Rat vorlegt, ist wieder ein ausgeglichener. Es ist sogar Geld vorhanden, um die Stadtentwicklung voranzutreiben. Unter dem Strich steht ein Plus in Höhe von 82.844 Euro. mehr...





Verbraucherzentrale

Verletzliche Verbraucher im Fokus

29.09.2016

Die Verbraucherzentralen haben im vergangenen Jahr mit einer besonders großen Vielfalt von Problemen zu tun gehabt. Angelika Kestermann und Elvira Roth berichten im Ausschuss für Gesundheit und Verbraucherschutz von hanebüchenen Forderungen durch Inkassounternehmen und die Gruppe der verletzlichen Verbraucher. mehr...





Auch Rollerfahrer müssen Regeln achten

Knöllchen am Gasdrehgriff

29.09.2016

Für Rollerfahrer gelten keine Sonderrechte, aber wenn es ums Parken in der Stadt geht, lassen Politessen oft Milde walten. Knöllchen lassen sich an einem Zweirad ebenso schlecht befestigen wie Parkscheine. Dass dieser Brauch nicht bindend ist, weiß ein Kamener nach einem Besuch in Unna und seiner ersten „Rollerknolle“. mehr...



Buden auf dem Kirchplatz

Adventsmarkt mit neuen Ideen

29.09.2016

Vereine, Gruppen, Schulen, Kindergärten und andere haben in der Vorweihnachtszeit einen Platz auf dem Kirchplatz. Die evangelische Kirchengemeinde entwickelt zusammen mit ihnen ein neues Konzept für den Adventsmarkt. Einigen ist das eine willkommen Alternative zur blauen Bude auf dem großen Weihnachtsmarkt. mehr...



Demografieprozess

Netz für Bürger-Engagement

29.09.2016

Die einen betreuen Flüchtlingskinder, die anderen Sonntagscafés in Lünern. Manche trainieren Nachwuchssportler, andere erarbeiten gemeinsam Ideen für moderne Schulen. Das ehreamtliche Engagement in Unna ist so vielfältig wie das Leben. Im November sollen die Ehrenamtler noch stärker vernetzt werden. mehr...


Diskussion über Tempolimit

„30“ gegen Lärm umstritten

29.09.2016

Tempo 30 gilt als Mittel der Wahl, damit es an 4,4 Kilometern Straße in Unna leiser wird. Eine politische Mehrheit aber gibt es dafür bisher nicht. Die einen zweifeln, was die Stadt darf, die anderen sind unsicher, was sie soll. Vielleicht setzt sich auch ein Kompromiss durch: Tempo 30 nur in der Nacht. mehr...



Bei der VHS

Letzte Chance auf den Chefposten

29.09.2016

Wer noch Chef der Volkshochschule Kamen-Bönen werden will, muss sich sputen. Heute läuft die Bewerbungsfrist für die Leitungsposition aus. Die Stadtverwaltung hat zahlreiche Bewerbungen vorliegen; in zweistelliger Höhe, wie es heißt. mehr...













Verkehrsprognose

Mit Billy an Bord länger warten

29.09.2016

Das Gutachterbüro Ambrosius/Blanke hat mehrere Szenarien für die Erschließung des Gewerbegebiets südlicher der Kamener Stadtgrenze, in der Nähe des Möbelhauses Ikea, durchgespielt. Dazu zählt die Ansiedlung eines Logistikunternehmens, aber auch eine mögliche Ikea-Erweiterung, die mehr Verkehr anziehen würden. mehr...




Jugendfußball

24 Teams kicken um Juniors-Cup

29.09.2016

Alemannia Aachen, RW Oberhausen und die SG Wattenscheid - sie alle schielen am kommenden Montag auf den Siegerpokal auf der Anlage von Rot-Weiß Unna. Hier nämlich steigt das U12-Fußballturnier um den Juniors-Cup. Einen Favoriten gibt es in diesem namhaften Feld nicht. Auch heimische Teams rechnen sich etwas aus. mehr...






Schacht Grillo 1

Letzte Fotos von der Zechenhalle

29.09.2016

Abschied von einem Stück Kamener Zechengeschichte: Auf Initiative von Manfred Wiedemann, Vize-Bürgermeister und früherer Monopol-Betriebsratsvorsitzender, werden in den nächsten Wochen Fotos von den Abrissarbeiten auf dem Bergwerksgelände gemacht. Wir zeigen Bilder aus der Geschichte der Maschinenhalle. mehr...


Stadtgestaltung

Blaues Band wird saniert

29.09.2016

Das Blaue Band, das sich von der Präsidentenstraße bis zum Rathaus entlang der Straße zieht, ist in die Jahre gekommen. Weil der Zahn der Zeit an den blauen Fliesen nagt, sind sie nicht mehr sonderlich ansehnlich. Die Stadt will das Band jetzt sanieren. Dadurch ändert es sein Aussehen, ein Teil verschwindet sogar. mehr...



Start für Dorftreff-Projekt in den Herbstferien

Frömern als waschechter „Leader“

29.09.2016

Als waschechter „Leader“ geht die Kirchengemeinde Frömern schon in den Herbstferien an die Umsetzung ihres Leader-Projekts. Ambitioniert: Die mehr als 71.000 Euro teure Umgestaltung des Gemeindehauses Frömern zum Dorftreff soll schon in acht Monaten abgeschlossen sein und beim Gemeindefest 2017 präsentiert werden. mehr...



Frauenhandball

Derbyzeit beginnt

29.09.2016

Die Königsbornerinnen kommen besser aus den Startlöchern, verweisen vor dem Derby am Freitag auf zwei Siege in der Meisterschaft. Der gastgebende HC TuRa Bergkamen hingegen gewinnt nur das Spiel gegen Oerlinghausen. Am Freitag im Derby der Handball-Oberliga wollen sie aber die Statistik neu sortieren. mehr...



Montanhydraulik-Stadion

Pflegearbeiten kaum zu sehen

29.09.2016

Die Diskussion um die Vergabe der Namensrechte des Montanhydraulikstadions und den daraus zu erwartenden Erlös geht weiter. Nach der Stellungnahme des Holzwickeder Sport Clubs ist es nun der Vorsitzende der Turngemeinde, der sich zu Wort meldet. Peter Wehlack bekräftigt den Anspruch aller Vereine auf das Geld. mehr...


Bergkamen und Silifke

Die Partnerschaft lebt

29.09.2016

Angesichts der politischen Situation in der Türkei ist es für Bergkamen gar nicht so einfach die Kontakte zur Partnerstadt Silifke zu pflegen. Ein für September geplanter Besuch aus Silfike musste abgesagt werden. Aber in den kommenden Monaten wird es dennoch Reiseverkehr zwischen den Städtepartnern geben. mehr...


Bauernmarkt am Sonntag

Die Heimat ist ein bunter Markt

29.09.2016

Tausende Gäste lockt der Bauernmarkt alljährlich in Fröndenbergs gute Stube. Dem soll auch die 16. Auflage am Sonntag in nichts nachstehen. Dazu stehen nicht nur 39 Aussteller im Forum bereit, sondern haben auch Vereine und Fröndenbergs neue „Strickguerilla“ ein herbstlich buntes Programm zusammengestellt. mehr...



















50 Freikarten für die Tiefgarage

Wettlauf um Parkplatz am Bahnhof

29.09.2016

Der Neubau des Kortelbachs unter Unna beginnt mit einem Wettstreit. Weil die Park-and-Ride-Fläche am Bahnhof von der Baufirma besetzt wird, geben die Stadtbetriebe 50 Ersatzparkscheine für die Tiefgarage aus. Die glücklichen Gewinner können sich durchaus verbessern, gibt es doch nun eine Stellplatzgarantie. mehr...


Mittwochsmix

Die „rote Anny“ seziert Politik

29.09.2016

Die Besucher der „sohle 1“ erleben einen temporeichen Auftakt zur neuen Spielzeit des Mittwochsmix. Kabarettistin Anny Hartmann scheint bei ihrem Soloprogramm kaum Luft zu holen. Sie spießt die politischen Ereignisse auf und lässt dabei an ihrem Standpunkt auf der linken Seite wenig Zweifel aufkommen. mehr...
















































































Planung gegen Straßenlärm

Stadt traut sich an Tempo 30

28.09.2016

Viele Anwohner fordern Tempo 30 an stark befahrenen Straßen. Unnas Lärmgutachter weist nach, dass das Tempolimit effektiv wäre. Und günstig in der Umsetzung ist es obendrein. Doch Kreis und Land sind gegen Tempo 30. Diesen Widerstand will die Stadt nun überwinden. Doch Widerstand gibt es auch in der Unnaer Politik. mehr...


Geschwindigkeitskontrollen

Neuer Blitzer-Plan für Dortmund

28.09.2016

Die Dortmunder Bezirksvertretung Innenstadt-West hätte gern vier Blitzer direkt am Wall installiert. Doch die Stadtverwaltung hat ihre Vorlage zu den Blitzersäulen zurückgezogen. Nicht um auf sie zu verzichten – sondern, um alles noch einmal zu überarbeiten. Möglicherweise wird es mehr Radarwagen geben. mehr...



Rechtsextreme in Dortmund

Nach dem Rechten sehen

28.09.2016

20 bis 30 Rechtsextremisten wohnen zurzeit im Dortmunder Stadtteil Dorstfeld – und sie gehen immer öfter aggressiv gegen Andersdenke vor, versuchen, sie einzuschüchtern. Jetzt will die Dortmunder Polizei das Entstehen eines „Angstraums“ verhindern. Ihr Mittel der Wahl ist mehr Personal auf den Straßen von Dorstfeld. mehr...



Jockenhöfer

Teilabriss am Schandfleck

28.09.2016

An der Jockenhöfer-Ruine steht zumindest ein Teilabriss bevor. Der Dachstuhl des Gebäudes ist so marode, dass er komplett abgetragen werden muss. Möglicherweise rollen die Bagger noch im Oktober. Der Baudezernent Dr. Hans-Joachim Peters wertet das als positives Zeichen beim Einsatz gegen Schrottimmobilien. mehr...









Intelligente Stromzähler ab 2017

Vom Keller in die digitale Welt

28.09.2016

Wenn ab 2017 die gesetzliche Einbaupflicht für digitale Stromzähler greift, beginnt ein neues Zeitalter in der Messstellentechnik, weil die Geräte Daten viertelstündlich weitergeben. Betroffen sind zunächst Kunden, die mehr als 10.000 Kilowattstunden verbrauchen. Das sind überwiegend gewerbliche Abnehmer. mehr...


Landwirtschaft

Wenn Kluten die Ernte erschweren

29.09.2016

Die seit Wochen herrschende Trockenheit erschwert die Kartoffelernte der Landwirte. Früchte und Erdklumpen sind durch die Festigkeit des Bodens kaum voneinander zu trennen. Statt mit Maschinen muss nun per Hand nachgearbeitet werden. „Im Jahr 1959 war es letztmalig so trocken“, sagt Bauer Frank Holtkötter. mehr...



Saison-Abschluss

Tuning-Szene trifft sich in Berge

28.09.2016

Einen offiziellen Veranstalter gibt es nicht – und doch werden wieder hunderte aufgemotzte Autos erwartet, wenn sich die Hammer Tuning-Szene in Berge trifft. Es ist bereits die dritte Veranstaltung in diesem Jahr, die Szene organisiert sich dabei selbst, vor allem über Facebook. Nun wird der Saison-Abschluss gefeiert. mehr...




Flüchtlingsunterkunft Mühlenstraße

„Zeit wurde nicht genutzt“

28.09.2016

Die ersten Flüchtlinge sind seit einer Woche in der neuen Unterkunft an der Mühlenstraße, da gibt es bereits Ärger. Denn die Flüchtlingsinitiative „Willkommen in Holzwickede“ findet, dass die Gemeinde die Zeit, die im Vorfeld zur Verfügung stand, nicht genutzt hat. Nicht einmal ein Telefonanschluss ist verlegt. mehr...


„Alumni-Tag“ am Gymnasium

„Die Schüler hören anders zu“

28.09.2016

Es ist eine schwere Wahl: Nach dem Abitur müssen sich Schüler entscheiden, in welche Richtung sie ihr Berufsleben einschlagen wollen. Bei der großen Auswahl an Ausbildungen und Studiengängen tun sich viele jedoch schwer. Der „Alumni“-Tag am Städtischen Gymnasium soll dabei helfen, eine interessante Richtung zu finden. mehr...


Neuer Fachbereichsleiter

Beruflich geht es flussaufwärts

28.09.2016

Uwe Nettlenbusch folgt beruflich der Emscher hinauf zur Quelle: Der 57-Jährige, der derzeit den Fachbereich Bauen der Emschermündungsstadt Dinslaken leitet, übernimmt im November den Job von Jens-Uwe Schmiedgen als Fachbereichsleiter Technische Dienste bei der Gemeinde Holzwickede. Der „Gemischtwarenladen“ reizt. mehr...




Kompetenz-Projekt

Bastelarbeiten führen zusammen

28.09.2016

Ein Bastelprojekt um Schmetterlinge, Glitzer und buntes Papier brachte jetzt Jugendliche und Senioren in freudiger Arbeit zusammen. Um die „soziale Kompetenz“ zu stärken, und vielleicht auch einen Einblick in verschiedene soziale Berufe bekommen, sind derzeit Schüler der Peter-Weiss-Gesamtschule in Holzwickede zu Gast. mehr...





Kein Mitbewerber um Konzessionen

Stadtwerke bleiben alternativlos

28.09.2016

Strom- und Gasanbieter gibt es am Unnaer Energiemarkt etliche. Netzbetreiber sind und bleiben allerdings die Stadtwerke. Auch nach einer Neuausschreibung der Konzessionen gibt es keine Mitbewerber. Nun will sich Unna auf 20 Jahre Dauer binden, die eigene Tochter sichern – und über 40 Millionen Euro kassieren. mehr...


Fahndungsfotos aus dem Smartphone

Kommissar Handy ermittelt

28.09.2016

Zeugenhinweise sind oft ungenau, werden in letzter Zeit aber zunehmend durch bestechend scharfe Bilder aus Smartphone-Kameras ergänzt. Die Polizei profitiert von diesem Bildmaterial, warnt aber Zeugen davor, sich in die „Schusslinie“ zu bringen. Einem Straftäter knipsend nachzulaufen könnte ihn provozieren. mehr...








„Way Back When“-Festival in Dortmund

Das nächste große Ding

28.09.2016

Eine Idee, die zündete: In Dortmund sollte ein neues Festival installieren werden - und das ist gelungen. Zum dritten Mal findet das Way-Back-When-Festival mittlerweile statt, los geht‘s am Samstag, 29. September. Das Konzept: Künstler entdecken, die das nächste große Ding sein könnten und sie auf kleinen Bühnen sehen. mehr...


Polizei erwischt 39-Jährigen

Über rote Ampel ohne Führerschein

28.09.2016

Vor den Augen der Polizei fährt ein Unnaer über eine rote Ampel. Er besitzt keinen Führerschein, wie sich bei der Kontrolle herausstellt – zumindest keinen gültigen. Das Dokument, das er den Beamten vorlegt, ist auf einen Blick als Fälschung zu erkennen. Angeblich hat der Fahrer es in Großbritannien erworben. mehr...


Feuer vermutlich gelegt

Jugendbande an der Mühle Bremme

28.09.2016

Ein altes verfallenes Haus an der Mühle Bremme dient einer Gruppe von Jugendlichen offenbar als Treffpunkt. Immer wieder muss die Polizei anrücken, auch das Jugendamt ist in den Fall eingeschaltet. Jetzt steht die Gruppe in Verdacht, auch etwas mit dem Brand am Dienstagabend auf dem Gelände zu tun zu haben. mehr...




Kindergärten

Geld für Kinder statt für Steine

28.09.2016

Jeder Immobilienbesitzer weiß, dass man regelmäßig Geld in ein Gebäude investieren muss, um es instand zu halten. Das gilt natürlich auch für die Träger der Bergkamener Kindergärten. Allerdings macht es ihnen die aktuelle Gesetzeslage des Landes alles andere als einfach, das Geld für den Gebäudeerhalt aufzubringen. mehr...


Für die Löschgruppe Strickherdicke

Neues Löschfahrzeug

28.09.2016

Es lässt so manches Feuerwehrherz höherschlagen: das neue Mittlere Löschfahrzeug der Löschgruppe Strickherdicke. Wenn die Retter künftig zu Einsätzen fahren, dann rund um mit moderner Technik ausgestattet. Dabei hatte das Warten auf das neue Fahrzeug die Geduld der Retter ordentlich auf die Probe gestellt. mehr...



Probleme mit der Vorfinanzierung

Steiniger Weg zum Forscherpark

28.09.2016

Der MINT-Forscherpark ist aus den Lehrplänen der Gesamtschule Fröndenberg nicht mehr wegzudenken. Um die Schülerinnen und Schüler noch mehr einzubinden, soll er weiter wachsen. Mit Fördergeldern. Doch das gestaltet sich äußerst schwierig. Es gibt Probleme mit der Vorfinanzierung. Und mit dem Landschaftsschutz. mehr...



Neuansiedlung beantragt

Edeka überrascht mit Gartenmarkt

28.09.2016

Die Handelsgruppe Edeka hat nach der Ablehnung von Supermarkt-Plänen einen Plan B aus der Schublade geholt. Es geht um die Ansiedlung eines Gartenmarkts auf dem ehemaligen Praktiker-Gelände in Südkamen. Ganz verabschiedet hat sich Edeka von dem Supermarkt-Vorhaben jedoch nicht. Eine Klage gegen die Stadt läuft. mehr...


Baumängel an der Gesamtschule Fröndenberg

„Das ist ein Fass ohne Boden“

28.09.2016

Die Verwaltung ist von ihrem Sanierungskonzept für die marode Gesamtschule überzeugt, das Gebäude habe Potenzial, sagt sie. Die Elternschaft dagegen hat große Zweifel. Die GSF sei ein Fass ohne Boden, die Investitionen in Höhe von vier Millionen Euro in den kommenden vier Jahren nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. mehr...


Fußball

RWU verliert Tabellenführung

28.09.2016

Die Saison in der Kreisliga A (2) ist zwar erst sieben Spieltage „alt“, doch schon jetzt zeichnet sich ein spannender Titelkampf ab. RW Unna verliert nach der unerwarteten Niederlage gegen Weddinghofen die Tabellenführung. Nun liegt eine Mannschaft an der Spitze, die viele Experten ohnehin zu den Favoriten rechnen. mehr...




















100. Kinder-Uni

Explosives Programm zum Jubiläum

28.09.2016

Zum 100. Mal sind Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren eingeladen, die spannende Welt der Wissenschaft zu entdecken. Dass die zunächst einzige Show innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war, spricht für die Kinder-Uni als solche und für das besondere Programm, das Organisatorin Martina Bier arrangiert hat. mehr...





Awo-Hilfstransport

2200 Kilometer durch Europa

28.09.2016

Bei Otto und Anne Abel ist jetzt wieder Platz in der Wohnung. 90 Umzugskarton sind gepackt, verladen und auf dem Weg nach Rumänien. Auswandern will das Ehepaar aus Methler allerdings nicht, denn in den Umzugskartons stecken Kleidung und andere Dinge, die in der rumänischen Stadt Toplet dringend gebraucht werden. mehr...















































































Politik diskutiert Sanierung oder Abriss

52 Mio. für Gesamtschul-Neubau

27.09.2016

Mehr als 52 Millionen Euro kostet nach Schätzungen der Stadt ein Neubau der Gesamtschule mit allen Nebenkosten. Zu teuer, meint die Verwaltung. Sie schlägt stattdessen eine Sanierung vor. Diese wäre mit rund 4,1 Millionen Euro Kosten verteilt auf vier Jahre erheblich preiswerter. Der Politik geht das aber zu schnell. mehr...










Jäger beziehen Übergangsquartier

Grünes Abitur an der Dorfschule

27.09.2016

Wer den Jagdschein bekommen will, muss einen Katalog von 500 Prüfungsfragen beantworten können. Wo frischt die Bache? Wo horstet der Habicht? Was gilt, wenn jemand das Signal „Hahn in Ruh“ gibt? Das erfahren Schüler ab sofort in der Alten Dorfschule Werve. Die Kreisjägerschaft bietet dort Lehrgänge an. mehr...



Straßensanierung in Lünern

Ortsdurchfahrt wird bald glatt

27.09.2016

Der Oktober wird den Menschen in Lünern Geduld abverlangen. Mit Beginn der Ferien sperren Straßenbauer die Ortsdurchfahrt, um die Asphaltdecke zu sanieren. Bis Ende des Monats sollen die Bauarbeiten andauern, Umleitungen inklusive. Doch als Lohn für die Geduld verspricht der Kreis eine „Straße fast wie neu“. mehr...


Autoschau und Oldtimertreffen

Geschichte und Zukunft des Autos

27.09.2016

Am Sonntag locken offene Geschäften die Menschen in die Stadt. Und nicht nur am Sonntag ist jede Menge zu erleben in Unna. Die ganze Stadt ist am langen Festtagswochenende voller Autos. Die einen sind nagelneu, die anderen sind uralt und deswegen mindestens genauso spannend. Und zur Krönung gibt es leckere Heuschrecken mehr...




Schulentwicklung in der Diskussion

Die Architektur guter Bildung

27.09.2016

Kinder und Jugendliche brauchen offene Räume mit Nischen für die Entfaltung von Kreativität. Ansätze modernerer Pädagogik wie diese sollen auch die Schulentwicklung in Unna beeinflussen. Das Forum Bildung bringt eine mutige Diskussion auf den Weg und lädt alle Bürger ein, gute Bildung mitzuentwickeln. mehr...


Verzögerung beim Philipp-Nicolai-Haus

Streit um den Mindestabstand

27.09.2016

Seit dem Sommer steht das Philipp-Nicolai-Haus in Mühlhausen-Uelzen leer. Vereine und Gruppen haben längst eine neue Bleibe gefunden. Denn ein Investor will das ehemalige Gemeindehaus umbauen und erweitern. Doch Streit um den Mindestabstand zwischen dem geplanten Gebäude und dem Kindergarten verzögert das Vorhaben. mehr...




Papierlose Politik

Nicht jeder mag es digital

27.09.2016

Die papierlose Politik hält auch in der Emschergemeinde Einzug. Die Tablets für die 76 Ratsmitglieder und Sachkundigen Bürger sind da. Doch lediglich 37 Politikerinnen und Politiker haben sich entschlossen, auf die Zusendung der Unterlagen per Post zu verzichten. Die übrigen öffnen weiterhin ihre Briefkästen. mehr...


Bis zu 167 Euro mehr im Portmonee

Stadtwerke senken Erdgaspreise

27.09.2016

Die Stadtwerke Unna senken die Preise für ihre 12.000 Erdgaskunden zum 1. Januar 2017. Kunden mit einem Durchschnittsverbrauch von 20.000 Kilowattstunden pro Jahr sparen demnach zwischen 71 und 167 Euro – je nachdem, welchen Vertrag sie mit den Stadtwerken abgeschlossen haben. Wer sich länger bindet, wird belohnt. mehr...





Amtsgericht Unna

Erbitterten Widerstand geleistet

27.09.2016

Als keine gute Idee erweist sich die Fahrt einer jungen Frau zum Kiosk: Sie hat nämlich bereits 1,5 Promille im Blut. Als sie von der Polizei angehalten wird, fehlt es jedoch an Einsicht. Die junge Frau wird gegenüber den Beamten handgreiflich und wehrt sich mit Händen und Füßen. Das hat jetzt ein Nachspiel. mehr...


Bauarbeiten

Rückkehr der Wohnturm-Abreißer

27.09.2016

Jetzt fällt auch der letzte Rest des Wohnturms. Am Dienstagmorgen kommen die Mitarbeiter des Spezialunternehmens AVG Nord zurück in die Bergkamener City um ihr Abrisswerk zu vollenden, das sie vor zwei Jahren unterbrochen haben. Der gigantische Bagger, den ein Schwertransport aus Hamburg gebracht hat, wartet schon. mehr...


Restmüll bleibt vorübergehend stehen

Krumme Abfall-Tour am Angerweg

27.09.2016

Gleich mehrfach ist der Restmüll am Angerweg verspätet abgeholt worden, weil parkende Autos die Durchfahrt des Müllfahrzeugs verhindert haben. Sehr zum Ärger eines Anwohners, der sich ein härteres Durchgreifen gegen die Verursacher wünscht. mehr...




Montanhydraulik-Stadion

„Es gibt nichts zu verteilen“

27.09.2016

2017 läuft der Vertrag über die Namensnutzung des derzeitigen Montanhydraulik-Stadions aus. Die Erlöse möchte der Ortsverband für Sport in Zukunft unter den Vereinen aufteilen. Doch der Holzwickeder Sport Club interveniert. Denn der HSC selbst habe die Namensrechte gepachtet und an das Unternehmen vergeben. mehr...






Begabte Schüler

„Drehtür“ gegen die Langweile

27.09.2016

Landesweit rebellieren Eltern gegen das Turbo-Abi nach acht Jahren, weil sie den Leistungsdruck der verkürzten Schulzeit kritisieren. Doch es gibt auch Schüler, die sich trotz Turbo-Abi nicht ausgelastet fühlen. Gegen Langeweile und Unterforderung im Unterricht kennt das Städtische Gymnasium Kamen ein Rezept. mehr...





Im Schulzentrum

Falschparker löst Buschaos aus

27.09.2016

Busse stecken fest, Schüler kommen nicht heim: Ein falschgeparktes Fahrzeug löst am Dienstag im Schulzentrum Chaos aus. Weil die Stadt nicht gleich einen Abschleppwagen ordert, rollt der Verkehr erst nach zwei Stunden wieder. mehr...














Fantreffen

Wochenende im Zeichen von BAP

27.09.2016

Es sind Lieder wie „Verdamp lang her“ oder „Fortsetzung folgt…“, die BAP zur erfolgreichsten deutschen Rockband machten. Anhänger hat die Band auch heute, 40 Jahre nach ihrer Gründung, noch viele. Um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und zu musizieren, organisierte Andreas Veit ein Fantreffen in Heil. mehr...



Ratsdebatte

Kungelei bei Kunstrasen

27.09.2016

Der Vorstoß der SPD für einen neuen Kunstrasen im Nordbergstadion stößt bei der Opposition auf wenig Gegenliebe. CDU und Grüne gönnen dem FC TuRa den neuen Belag. Das Vorgehen der SPD halten sie aber für fragwürdig. Die CDU stößt sich an den Finanzierungsvorschlägen der SPD, die Grünen sprechen von „Kungelei“. mehr...





Schutz vor Rückführung ins Erstaufnahmeland

Kirchenasyl für 21-Jährigen

27.09.2016

„Wer Italien als Urlaubsland kennt, kann sich nicht vorstellen, wie es dort für Flüchtlinge sein kann“, sagt Annelie Richwin-Krause. Die Presbyteriumsvorsitzende aber schon. Nicht erst, seit sie mit dem 21-jährigen Afrikaner gesprochen hat, dem ihre Gemeinde nun Kirchenasyl gewährt. Dabei bittet die Gemeinde um Hilfe. mehr...






Spielhallen

CDU will höhere Spiel-Steuer

27.09.2016

Die CDU stellt für die Ratssitzung am Donnerstag den Antrag, dass der Satz der Vergnügungssteuer für Geldspielautomaten stärker steigt als von der Stadtverwaltung vorgesehen. Bei Kämmerer Holger Lachmann stößt der Vorstoß auf Skepsis, er fürchtet, dass die Stadt dann ein zu hohes juristisches Risiko eingeht. mehr...









Bogensport

Jörg Schröder trifft ins DM-Ziel

27.09.2016

Jörg Schröder vom Schützenverein Kamen hat den Bogen raus: Im Feldbogenschießen holt sich der erfahrene Routinier jetzt erneut den deutschen Meistertitel. Und seine Kollegen stehen ihm in nichts nach: Jörn Schulte holt Silber; Hubertus Mehrung Bronze. Auch als Team glänzen die Kamener Bogenschützen. mehr...


Optische Täuschung

Dampfwolke löst Einsatz aus

27.09.2016

Alarm am Katharinen-Hospital: In der Nacht meldet jemand aus dem Krankenhaus eine Dampfwolke, die aus einem Nachbargebäude dringt. Die Feuerwehr eilt mit mehreren Gruppen zur Mozartstraße. Ein Feuer im Umfeld eines Krankenhauses erfordert sofortiges Eingreifen. Doch eine optische Täuschung bedeutet keine Gefahr. mehr...





































































Dortmunder Oktoberfest startet

Holt die Lederhosen raus!

26.09.2016

O’zapft is! Das gilt nicht nur für München, sondern ab Freitag auch für Dortmund. Im Revierpark Wischlingen beginnt das Oktoberfest. 18.000 Besucher sollen sich sich an den fünf Veranstaltungstagen auf dem Fest-Gelände tummeln. Aber anderes als in Bayern gilt: Tracht tragen ist keine Pflicht. mehr...


Dortmunder ringt in China um sein Leben

Im Namen des Vaters

26.09.2016

Mit großen Hoffnungen wandert Klaus Diszeratis 2010 nach China aus. Doch das Gesundheitssystem dort wird ihm zum Verhängnis. Sechs Jahre nach seinem Aufbruch in ein neues Leben erkrankt der Dortmunder ernsthaft, fällt ins künstliche Koma. Seine Kinder nun darum, Geld für seine Behandlung zu sammeln. mehr...









Forum zur Schulentwicklung

Neue Räume für bessere Bildung

26.09.2016

Schüler erhalten keinen Unterricht, sondern die Möglichkeit, zu spielen und zu machen, was sie wollen. Sie bekommen weniger Fachunterricht, dafür mehr Zeit, Gemüse anzubauen, zu ernten und gemeinsam zu essen. Beispiele wie diese motivieren, Bildung neu zu denken – und vielleicht demnächst auch Schule in Unna. mehr...









Psychische Erkrankungen

Schnelle Hilfe nicht garantiert

26.09.2016

Wenn Stress, soziale Probleme oder sonstige Faktoren zu depressiven Verstimmungen oder sogar zu einer Depression führen zählt vor allem schnelle Hilfe. Doch obwohl die Therapieplatz-Angebote rein statistisch ausreichen sollten, sieht die Realität anderes aus. Das bestätigen auch Schwerter Psychologen. mehr...


Ausbau in Hemmerde

Zügiges Kita-Wachstum nötig

26.09.2016

Um zehn Betreuungsgruppen wächst die Kindergartenlandschaft in den kommenden vier Jahren. Nötig ist das, weil der Bedarf steigt. Und an der Finanzierung muss sich die Stadt beteiligen. Los geht es in Hemmerde. Dort soll der katholische Kindergarten seine Betreuungskapazitäten im nächsten Jahr verdoppeln. mehr...


Bachkreis

Mix aus Rock, Pop und Filmmusik

26.09.2016

Auch wenn es die Außentemperaturen noch nicht vermuten lassen, ist der Herbst eingezogen. Und passend dazu lädt der Bachkreis des Städtischen Gymnasiums zum Herbstkonzert ein. Da gibt es nicht nur einen bunten Mix aus Rock, Pop und Filmmusik, sondern auch Unterstützung der befreundeten Bigband aus Emden. mehr...


Schiedsleute

Schlichter beim Streit

26.09.2016

Beate Neumann ist neue Schiedsfrau für Weddinghofen. Viel Erfahrung hat sie noch nicht in ihrem Amt. Aber sie kann jemanden um Rat fragen, der schon viele Konflikte zwischen Nachbarn geschlichtet hat: Ihren Vorgänger Klaus-Jürgen Bartsch, der sich 16 Jahre lang als Schiedsmann engagiert hat und sich nun zurückzieht. mehr...






Bestandsaufnahme in der Seseke

Unterwegs mit dem Quappomaten

26.09.2016

Erfreuliches Ergebnis im Oberlauf der Seseke. Zahlreiche Quappen, die dort vor einigen Jahren ausgesetzt wurden, haben sich dort angesiedelt. Bei einer Bestandsaufnahme zählte Michael Prill, Fischereiberater des Kreises Unna, auf einer Strecke von 250 Metern mehrere Hundert Fische aus zwölf Fischarten. mehr...



Jubiläum

Posaunenchor feiert Geburtstag

26.09.2016

Das Jahr 2016 ist ein Jahr der Jubiläen: Mit einem großen Fest feiert die Stadt Bergkamen mehrere Tage lang ihren 50. Geburtstag. Zudem wird der Gemeindesaal der Thomaskirche 60. Jahre alt. Auch der Posaunenchor der Friedenskirchengemeinde feiert einen runden Geburtstag. Er wird ein halbes Jahrhundert alt. mehr...




Internetkriminalität

Polizei berät „Silver Surfer“

26.09.2016

Die Polizei will Senioren intensiver vor Abzocke per Internet warnen. Immer mehr Ältere surfen im Netz („Silver Surfer“) und haben Smartphones. Deshalb werden ehrenamtliche Berater jetzt auf Themen wie Phishing oder BKA-Trojaner angesetzt. Es geht um das Abschöpfen von Zugangsdaten oder Erpressungsversuche. mehr...




Krimi-Kabarett in der Bibliothek

Schriftstellerin verschwunden

26.09.2016

„Verschwunden im Orient-Express“ ist ein witziger und spannender Abend über eine der bedeutendsten Krimiautorinnen des 20. Jahrhunderts. Kriszti Kiss erzählt vom Leben der Autorin Agatha Christie und wechselt dabei die Rollen. Sie verwandelt sich unter anderem in das Kindermädchen, der kleinen Agatha. mehr...



Polizei nimmt drei junge Männer in Gewahrsam

Ausmaß der Randale-Nacht nimmt zu

26.09.2016

Sie pöbeln und belästigen Passanten: In der Nacht von Freitag auf Samstag muss die Polizei gleich viermal wegen Ruhestörungen im Innenstadtbereich ausrücken. Dabei treffen die Polizisten auf eine Gruppe von 15 Personen, die am Abend immer wieder für Ruhestörungen im Stadtbereich sorgen. Einige sind ihnen bekannt. mehr...






Altes Stück freigelegt

Puzzlearbeit an der Stadtmauer

26.09.2016

So weit zurück in die Vergangenheit reichen die Spuren der Geschichte in Unna nur selten: Nach der Freilegung des ältesten noch erhaltenen Stücks der Stadtmauer zwischen Hertingerstraße und Kino beginnen nun die weiteren Arbeiten. Die alte Mauer wird umhüllt, ein kleines Fenster bleibt geöffnet. mehr...




Know-how: Fröndenberger Drahtwerk GmbH

Heiße Drähte im kühlen Schrank

26.09.2016

Autofahrer freuen sich über niedrige Benzinpreise. Adalbert Heim hingegen sorgt sich an der Tankstelle. Denn die Auftragslage seiner Kunden geht zurück, sobald die Ölplattformen stillstehen. Dort werden immer weniger dicke Seile benötigt, die wiederum aus Drähten made in Fröndenberg hergestellt werden. mehr...



Personenunterführung am Bahnhof

Weniger Müll, weniger Gestank

26.09.2016

Die Personenunterführung am Holzwickeder Bahnhof ist eine Art Aushängeschild für Holzwickede. Als solches macht sie – vor lauter Gestank und Dreck – keinen besonders guten Eindruck. Doch das soll sich bald ändern, kündigt die Bahn an. Es wird häufiger geputzt und auch Graffiti sollen schneller entfernt werden. mehr...



Ernährung an den Schulen

Lieber Brötchen als Mensa-Menü

26.09.2016

Hier locken belegte Brötchen, dort Süßigkeiten – das Mittagessen in der Schulmensa kann sich nur schwer gegen die Verlockungen im Schülercafé der Hauptschule und am Kiosk des Gymnasiums durchsetzen. Nur 40 bis 50 Essen gehen dort täglich über die Theke. Dabei hat der Kiosk derzeit nicht einmal wie gewohnt geöffnet. mehr...


















Westnetz prüft Stromtrassen

Leitungen aus der Luft überprüft

26.09.2016

Hubschrauberlärm schreckt die Anwohner im Kreisgebiet auf. Es ist aber kein Polizei- oder Rettungseinsatz, sondern ein Wartungsflug des Verteilnetzbetreibers Westnetz. In regelmäßigen Abständen kontrollieren die Mitarbeiter die Stromtrassen auf Schäden und ermitteln so den Wartungsbedarf der Leitungen. mehr...




















Notdienste vom 30.09.

30.09.2016

Apothekennotdienst mehr...


Notdienste vom 29.09.

29.09.2016

Apothekennotdienst mehr...


Notdienste vom 28.09.

28.09.2016

Apothekennotdienst mehr...


Notdienste vom 27.09.

27.09.2016

Apothekennotdienst mehr...