Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hellweger Anzeiger
Westfälische Rundschau

Hellweger Anzeiger | Westfälische Rundschau

Umfrage

Geht es an Bord von Bus und Bahn respektloser zu?

Ja, viele Fahrgäste benehmen sich daneben.
Nein, Rüpel hat es schon immer gegeben.
Weiß nicht, ich fahre selten mit Bus und Bahn.
51 abgegebene Stimmen

Kamen

Platz machen, (nicht) selbstverständlich

21.11.2017

Inge Stützer fährt viel mit dem Bus. Was sie jetzt auf der Fahrt von Oberaden über Kamen nach Unna erlebt hat, ist für die Bergkamenerin die Bestätigung, dass es an Bord immer respektloser zugeht. Ein Eindruck, den Martina Rabe von der Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU) nicht grundsätzlich bestätigen kann. mehr...

Holzwickede

Gutachter soll Mängel prüfen

21.11.2017

Die neuen Beulen im Belag der Carolinenbrücke werden in Kürze ausgebessert. Eine Dauerlösung sollen diese erneuten Reparaturen aber nicht sein. Im kommenden Jahr soll ein Gutachter prüfen, ob Fehler bei der Bauausführung gemacht worden sind. Damit will sich die Gemeinde auch künftige Regressansprüche sichern.

Lokalsport

Starker TCH-Auftakt

21.11.2017

Aufschlag in die Tennis-Winterrunde: Die meisten Mannschaften nehmen wieder den überkreislichen Spielbetrieb auf. Die Damen des TC Methler aber kassieren eine deutliche 0:6-Pleite beim TC Deuten. Besser machen es eigentlich nur die Herren 50 des TC Holzwickede gegen den VfL Hiddesen. Die sind siegreich.

Holzwickede

Entscheidung zu G8 steht noch aus

21.11.2017

Die Rückkehr zum Abitur nach 13 Schuljahren ist eigentlich beschlossene Sache. Für die Schulen besteht aber die Option, G8 zu behalten. Bevor das Schulgesetz nicht geändert ist, will das Holzwickeder Clara-Schumann-Gymnasium keine Entscheidung treffen. Ärgerlich für die Eltern, die ihre Kinder am CSG anmelden wollen.

Fröndenberg

Stadtwerke mit mehr Gewinn

21.11.2017

Die Stadtwerke Fröndenberg blicken zufrieden auf das Geschäftsjahr 2016 zurück. Ein kalter Winter und Zinserträge aus Windkraftbeteiligung ließen den Gewinn um knapp 100.000 Euro steigen.

Bergkamen

Elektronische Lebensretter

21.11.2017

Defibrillatoren können das Leben von Menschen retten, die einen Herzstillstand erlitten haben. Kaum jemand aber weiß, wo es in Bergkamen solche öffentlich zugänglichen elektronischen Lebensretter gibt. Außerdem sind viele Geräte nicht rund um die Uhr erreichbar, kritisiert der Verein „definetz e.V. aus Hamm.

Kamen

Kassenschalter wird abgeschafft

21.11.2017

Der klassische Kassenschalter zur Geldausgabe in der Sparkasse in Kamen hat auf absehbare Zeit ausgedient. Deshalb rüstet das kommunale Kreditinstitut nicht nur in der Hauptstelle am Willy-Brandt-Platz bei den Geldautomaten auf. Den Kassierer bekommt künftig nicht mehr jeder Kunde zu Gesicht.

 
 
 
Zeitungen und Magazine
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview