Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hellweger Anzeiger
Westfälische Rundschau

Hellweger Anzeiger | Westfälische Rundschau

Bergkamen

Niemand will ehemalige Kirche

21.01.2018

Die ehemalige Neuapostolische Kirche an der Lassallestraße in Bergkamen-Mitte steht noch immer leer. Und es sieht nicht so aus, als ob sich das in absehbarer Zeit ändert. Interessenten für die Immobilie gibt es derzeit nicht. Und die Möglichkeiten, eine frühere Kirche zu nutzen, sind dann auch ziemlich überschaubar.

Kamen

Polizei lässt Schläger entwischen

21.01.2018

Randalierer stören die Vofi-Fete von Kamener Gymnasiasten in Bönen – und fahren anschließend mit dem Taxi nach Unna, wo sie offenbar weitere Straftaten begangen haben sollen. Vier Menschen werden leicht verletzt. Die Polizei macht eine unglückliche Figur.

Bergkamen

Experimentieren erlaubt

21.01.2018

Das Städtische Gymnasium wirbt beim Tag der offenen Tür um neue Schüler. Und dabei stellt es nicht nur den alltäglichen Unterricht, sondern vor allem besondere Angebote vor. Zum Beispiel das breite Musikleben, das die Schule auf pflegt. Die Kinder dürfen auch selber Musiknstrumente in die Hand nehmen.

Unna

FDP fordert mehr Respekt

21.01.2018

Unzufriedene greifen Politiker an, Facebook-Nutzer ohne Kinderstube pöbeln öffentlich im Netz – es mangelt an Respekt. Der Unnaer FDP-Chef Sven Albert fordert angesichts dieser allgegenwärtigen Missstände mehr gegenseitige Achtung. Gegenteilige Meinungen zu vertreten, sei dann trotzdem noch möglich.

Bergkamen

Konservativ ins neue Jahr

21.01.2018

Beim Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbandes auf der Ökologie-Station in Heil gibt dessen Vorsitzender Marco Morten Pufke den konservativen Hardliner und schlägt ziemliche rau Töne an. Es gibt aber auch Christdemokraten, die etwas differenzierter argumentieren können und wollen. Der Hauptredner zum Beispiel.

Unna

Lünern hofft auf Entwicklung

21.01.2018

Bankgeschäfte lassen sich im Dorf nicht mehr erledigen. Einen Arzt vermissen die Lünerner ebenso wie einen Lebensmittelhändler. Neues anzusiedeln, erscheint immer schwieriger, dabei wäre das so wichtig, um junge Familien anzulocken. Der SPD-Neujahrsempfang ernüchtert, er gibt aber auch Anlass zu neuer Hoffnung.

Holzwickede

Viele Familien an den Tischen

21.01.2018

Volles Haus im Alois-Gemmeke-Haus. Es duftet lecker aus der Küche. Auf den Tischen dampft der Grünkohl. In den ersten Tagen des Jahres versammelt sich die Gemeinde zum lukullischen Neujahrsempfang. Diesmal sind besonders viele Familien mit Kindern dabei.

 
 
 
Zeitungen und Magazine
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview