Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Hellweger Anzeiger
Westfälische Rundschau

Hellweger Anzeiger | Westfälische Rundschau

Abrisspläne für Fachwerkhaus
Kamen

Abrisspläne für Fachwerkhaus

26.07.2016

Einem Fachwerkhaus an der Kirchstraße droht der Abriss. Die Stadt Kamen will die Pläne der Eigentümerin allerdings stoppen, weil das betagte Haus die Voraussetzungen für ein Baudenkmal erfüllen könnte. Der Fall ist auch politisch nicht ohne Brisanz. In nichtöffentlicher Sitzung wurde der Planungsausschuss informiert.

Querbeet stirbt den Heldentod
Unna

Querbeet stirbt den Heldentod

26.07.2016

Am Ende sterben auch sie den Heldentod. Doch vorher wollen sie als Helden auf der Bühne gefeiert werden: Die Songgruppe Querbeet begleitet das N.N.Theater bei der Produktion „Die Nibelungen“. In der nächsten Woche wird das Stück auf dem Platz der Kulturen aufgeführt – begleitet von zwölf Querbeet-Stimmen.

Schon 300 Unterstützer
Fröndenberg

Schon 300 Unterstützer

26.07.2016

Der Werbering macht sich für den Erhalt der Marktdurchfahrt stark – und bekommt dabei Rückenwind von einigen Fröndenbergern. Etwa 300 Bürger haben sich schon in die Unterschriftenlisten eingetragen, die seit Ende Juni in vielen Fröndenberger Geschäften in der Innenstadt ausliegen. Und das noch bis etwa Ende August.

VfL zieht ins Halbfinale ein
Lokalsport

VfL zieht ins Halbfinale ein

26.07.2016

Der VfL Kamen steht im Halbfinale des Werner Turniers - obwohl die Kamener das Gruppenspiel gegen den gastgebenden Werner SC verlieren. Hoffnungen auf ein Weiterkommen im Turnier des SV Stockum besitzt auch noch der BSV Heeren. Der heimische Fußball-A-Kreisligist fertigt „mal eben“ den Gastgeber mit 7:2 ab.

Die Aufzüge sind installiert
Fröndenberg

Die Aufzüge sind installiert

26.07.2016

Der Blick auf den Schacht ist freigebebenen, die gläsernen Gehäuse sind mit Technik gefüllt: Die Deutsche Bahn hat die drei Aufzüge am Fröndenberger Bahnhof installiert. Sie sind aber noch nicht in Betrieb, sondern weiträumig abgesperrt. Auch wenn sie schon fertig aussehen, so stehen noch etliche Arbeiten aus. mehr...

0 Kommentare
Unna ist einfach wanderbar
Unna

Unna ist einfach wanderbar

26.07.2016

Er ist der jüngste Wanderweg des SGV in Unna, zeigt aber die ältesten Sehenswürdigkeiten: Seit zehn Jahren gibt es den Rundweg Alt-Unna, der Wanderer durch die Altstadt führt. Wie groß das Interesse an ihm ist, zeigt die Verbreitung eines Faltblattes. Eine Neufassung macht die Gesamtauflage von 50.000 Drucken voll.

Zeitungen und Magazine
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview
EPaper Preview